PanoClip Infoseite Bilder Puzzle
Argenkarte Die Argen ..
gilt als Nebenfluss des Rheins, der durch den Bodensee fließt.
Bei Wangen-Pflegelberg vereinigen sich die Obere und die Untere Argen um dann bei Langenargen im Bodensee zu münden.
Die Obere Argen ..
entspringt einem Sumpfgebiet in der Nähe von Oberstaufen, fließt im weiteren Verlauf durch die Steinstufen und Wasserfälle des Eistobels und dann später durch die Stadt Wangen/Allgäu zum Vereinigungspunkt.
Die Untere Argen ..
beginnt bei Missen als Zusammenfluss des Börlasbachs und des Stixnerbachs, fließt bis vor Isny in nördlicher Richtung, anschließend in nordwestlich weiter bis in die Nähe von Waltershofen und von dort fast parallel zur A96 ( weshalb sie auf einem Teilstück in ein neues Bett verlegt wurde) zum Argen-Zusammenfluss.
Hochwasser-Ereignisse in Wangen an der Argen:
Bis in die 50er-Jahre war die Wangener Unterstadt ab und zu durch Hochwasser-Ereignisse von kurzer Dauer bedroht. In den frühen 50er Jahren floss dabei am Argenufer für einige Stunden das Wasser knapp unter dem Fensterbrett im EG vobei. Viele Kellerstanden damals unter Wasser und wurden von der Feuerwehr ausgepumpt. Durch den Bau eines hydraulisch verstellbaren Wehres verbesserte sich dann die Hochwasser-Bedrohung entscheidend und erst 1999 überflutete nach über 50 Jahren Hochwasser wieder Teile der Unterstadt. Seit 2005 dient ein Hochwasser-Schutzprogramm der Verhinderung derartiger Extrem-Situationen.
Argen
  Tipp:  Über die Karteikarten-Reiter können Sie zu weiteren Seiten wechseln